Sucher suchen, Finder finden – das Buch

Warum ich jetzt – wie so viele andere auch – ein neues Buch schreiben würde. Das sei doch gar kein Unterscheidungsmerkmal, meinte ein Unternehmerkunde. Ich las ihm aus dem Vorwort vor, und er bestellte ohne weiteren Einwand 35 Stück für sein Branchen-Netzwerk. Warum?

Natürlich zeigen uns Online-Bibliotheken für Sucheinträge wie „Rekrutierung“ oder „Führung“ oder „Mitarbeitergewinnung“ sicher tausende Einträge. Neue Modelle, bessere Grafiken, knackigere Begriffe – doch   dadurch wird die Anwendbarkeit nicht besser. Wir lernen gern von Menschen, die Wege bereits gegangen sind und uns aufzeigen, was funktioniert. Und die es auch beweisen können. „Sucher suchen. Finder finden“ ist gar nicht wirklich „mein“ Buch sondern eine Sammlung von Erfahrungen, die ich über 20 Jahre mit Menschen machen durfte: Top-Führungskräfte, Unternehmer, gescheiterten Existenzen, Bewerber, Jungunternehmer und echte Stars. Mein Beitrag: Ich habe diese Erfahrungen aufgeschrieben. In einer Sprache, die zum Mit- und Nachmachen, zum Ausprobieren einlädt.

Was ist das Besondere? Während das Wort „Fachkräftemangel“ zum Wort des Jahres 2018 verkommt, lade ich zum aktiven Führen, Finden und Entwickeln von Mitarbeitern ein. Das muss nicht viel kosten, die relevanten Stellschrauben sind längst bekannt. Wie das geht, steht in 5 x 7 Schritten im Buch.

Wen die Leseprobe zum Kauf animiert, findet das Buch bereits bei Amazon. Ab dem 16.09. dann auch mit zusätzlicher Hörbuchproduktion über Facebook.

Sucher suchen. Finder finden!

Sucher suchen. Finder finden!

Viel Freude damit! Mach was draus, mach das Beste draus, Deine Johanna Dahm

Posted in

johanna

Hinterlassen Sie einen Kommentar